Heute vor 30 Jahren

… war ich in Berlin – aus gutem Grund:
Ich wollte mit erleben, wie es ist, wenn passiert, was eigentlich niemand glauben kann. „Die Wende“ nannten wir es damals noch nicht – für uns war einfach die Mauer offen, und das allein war unglaublich!