Rathaus in Demontage

Dem Weißenfelser Rathaus geht’s nicht gut. Auch wenn der Normalbetrachter sich leicht von der schönen Barock-Fassade täuschen ließ – im Dachgebälk drohte der Einsturz. Deshalb ist schon seit einiger Zeit kein Betrieb mehr im Haus, der Oberbürgermeister sitzt im (frisch sanierten) Fürstenhaus.

Nun haben wir also noch eine Baustelle mehr im Weißenfelser Zentrum. Für mich als Bildermacher durchaus ein Grund mehr, mal wieder über den Markt zu gehen. So wie heute früh:

Übrigens: Die Stadtinfo hat weiterhin ihren Sitz im Rathaus. Das Parterre-Gewölbe gilt als sicher. Man kommt unter dem Gerüst von der linken Seite dorthin.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.