Regensburger Sommerabend

Der typische Sommer-Tagestourist ist doch eigentlich zu bedauern: Wenn es am schönsten wird, nämlich zum Abend hin, ist er schon wieder auf dem Heimweg.

Bei unserem 3-Tage-Kurzurlaub in Regensburg war für mich das abendliche Treiben entlang der innerstädtischen Donau das Highlight schlechthin. Platz genug für alle – ohne spürbares Corona-Generve. Nur die Bedienung hatte das Visier unten, war dabei aber immer freundlich und flink.

Die Aufnahmen entstanden alle an einem ganz normalen Wochentag. Schade, dass so etwas nicht auch in meinem Weißenfels an der Saale funktioniert.