Fügen – Hochfügen

Die 4. Etappe unserer Alpenüberquerung

Von Fügen nach HOCHfügen … das klingt schon wieder nach Höhenmetern. Doch es wird nicht weiter schlimm, denn wir bleiben in etwa auf einer Höhe und erreichen unser Level ganz bequem mit der Spieljochbahn. Aussichten gibt es jede Menge. Und weil auch das Wetter wanderfreundlich bleibt, wird es ein richtig schöner Alpentag für uns.

Das Handy zeigt am Ende des Tages 13,7 gelaufene Kilometer, mit 168 m Auf- und 547 m Abstieg. (Siehe auch Karte ganz am Ende.) Beim Abendbrot im „Almhof“ fällt uns auf, dass wir schon die Hälfte weg haben: Bergfest im Zillertal. (Genau genommen im Finsingtal, denn wir sind hier in einem Nebental des Zillertals.)