Schlagwort Wandern

Nach 5 Jahren wieder auf den Brocken

Alt geworden und nichts dazugelernt. Anders kann ich diesen Beitrag nicht einleiten. Denn vor 5 Jahren gingen wir diese Tour und ich meinte damals abschließend: Das brauche ich nicht noch einmal! Und nun also doch noch einmal? Ja, denn der…

Merseburg – Schkopau

Eine unkonventionelle Tour ab Merseburg (Parkplatz Königsmühle) entlang der Saale zum Schlosshotel Schkopau, am BUNA-Kulturhaus vorbei zum DOW-Bogen … und wieder zurück. Es wurden am Ende etwa 12 km, die sich gut laufen ließen. Außer beim gesperrten Fußgängertunnel zwischen der…

Kernberge – Rabensberge, Jena

Im Prinzip gibt es drei Wanderwege auf verschiedenen Ebenen („Horizontale“) um die Kernberge herum. Wir nahmen den oberen Pfad, weil wir uns von dort die besten Aussichten versprachen. Allerdings hatten wir nicht so richtig Lust, die Höhen direkt aus dem…

Einmal auf den Lilienstein

Der Lilienstein war in meinen Augen schon immer neben der Festung Königstein ein besonders lohnendes Ziel. Doch bis jetzt hatte es nicht mit einer Besteigung geklappt. Nun aber ...

Erlkönig & SaurierPfad

Jeder Jenenser wird sofort wissen, dass es bei den Stichwörtern in der Überschrift eindeutig um das Gebiet am Jenzig geht, dem Matterhorn von Jena. Wir sind zwar nicht zum ersten Mal in der Gegend, kennen aber beide Überschrift-Attraktionen noch nicht…

Die Saale-Inseln von Halle

Städte am Fluss haben etwas Besonderes: Die stadttypische Enge wird aufgebrochen, das fließende Wasser bringt Natur in die Kunstwelt des Menschen (wenn sie nicht martialisch mit begradigendem Beton verhindert wird). Wurde früher ein Fluss vor allem als Wasserspender und Verkehrsweg…

Raßnitzer See

Wir arbeiten (wandern) weiter an unserer Liste der heimatlichen Tagebaurestloch-Umrundungen. (s. Stichwort Tagebaurestloch) Diesmal sollte es der Raßnitzer See sein. Zusammen mit dem schon im April 2018 von uns umlaufenen Wallendorfer See und der teilenden, ehemaligen „inneren Abraumkippe“, sind dies…

Weißenfelser Weißes

Vor Sonnenaufgang waren es minus 7 Grad. Doch es sollen heute noch 5 Grad im Plus werden. Das große Schmelzen ist also angesagt und vielleicht sind dies hier schon die letzten Schneebilder des Winters. SCHAU mer mal 😉

Lokrum

Meine Dubrovnik-Beiträge auf SCHAUFOTO.de erweisen sich zwar als wahres Klickgift, aber ich will dazu trotzdem noch etwas bringen – so als Winternachlese aus dem letzten Sommer. Die dem Hafen vorgelagerte Insel Lokrum verleitet dazu, es mit Hinschwimmen zu versuchen. Doch…

Im Wald bei Pödelist

Zwischen Freyburg an der Unstrut und Pödelist gibt es einen Wald, der gut zum Ausspannen, Abschalten und Wandern geeignet ist. Denn hier kommen keine Touristenmassen vorbei. Radfahrer finden keine asphaltierten Wege. Autotouristen keine extra Parkplätze. Auch wir, die nur in…

Mertendorf – Scheiplitz

Eine 10km-Tour im Burgenlandkreis Das Wetter stimmt, der Bewegungsbedarf ist drängend, also beizeiten auf Tour gehen (Wir stehen früh auf!) und den Tag zur Heimaterkundung nutzen. (Schön, wenn man sich das so einrichten kann!) In der Gegend, wo es heute…