Runstedter See & Pfännerhall

Irgendwie musste das auch noch sein: Einmal den Runstedter See umrunden.
Immerhin hatten wir schon vor einiger Zeit die benachbarten Restloch-Seen, Geiseltaler und Großkaynaer See, abhaken können. Der Runstedter See fehlte uns aber noch in der heimatlichen Tagebaurestlochumrundungsliste.
(Wenn SCHAUFOTO wieder komplett ist, gibt es an dieser Stelle die Links zu den anderen Touren.)

Also wurde gegoogelt, ein Parkplatz ausgekundschaftet und ein weiteres Ziel ins Visier genommen, denn der See allein war uns dann doch zu wenig.

Den Parkplatz konnten wir leider nicht benutzen, da war Google nicht mehr aktuell. Aber wir konnten in der Nähe das Auto abstellen und dann unsere Runde um den See machen. Der Runstedter See unterscheidet sich von den Nachbarseen vor allem durch seinen Besitz-Status: er ist in Privatbesitz. Dies läuft darauf hinaus, dass man eigentlich nur den Radweg, der vollständig herumführt, betreten darf. Genau dies haben wir dann auch gemacht – und mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Zum Glück hatten wir noch ein zweites Ziel, die Zentralwerkstatt Pfännerhall. Das Relikt aus Braunkohle-Tagebauzeiten wurde fit gemacht für Veranstaltungen und Ausstellungen – „Erlebniswelt Pfännerhall“. Die obligate Ausstellung zur Tagebaugeschichte ist relativ klein, aber durchaus interessant. Das Highlight ist eindeutig der Urzeit-Elefant, der viel mehr hermacht, als das kleine Urpferdchen, das man hier beim Kohlebaggern fand. Eine Gast-Ausstellung zum Bau der ICE-Trasse von Erfurt nach Halle und eine Dauerausstellung zum ABORA-Forschungsprojekt (im Schilfboot über den Nordatlantik, mit Testfahrten auf dem Geiseltalsee) füllten den Ausflug mit genügend Eindrücken für einen Tag.

Luftbild Runstedter See
Die Situation im Luftbild-Überblick von 2010.
Runstedter See
Nix mit Parkplatz …
Runstedter See
Links geht es herum.
Runstedter See
In der Kraftwerks-Ecke.
Runstedter See
Dann eben nicht!
Pfännerhall
am Pfännerhaller Parkplatz
Pfännerhall
Industriearchitektur
Pfännerhall
blankgeputzte Schilder
Karte Geiseltalsee
Geiseltal – die weggebaggerten Ortschaften in Grau.
Pfännerhall
Auch als Veranstaltungsort verwendbar.
Ur-Elefant
Big Boss
Ur-Elefant
Der macht was her!
Ur-Elefant
Und tschüss!