Schlagwort Ausflug

Nach 5 Jahren wieder auf den Brocken

Alt geworden und nichts dazugelernt. Anders kann ich diesen Beitrag nicht einleiten. Denn vor 5 Jahren gingen wir diese Tour und ich meinte damals abschließend: Das brauche ich nicht noch einmal! Und nun also doch noch einmal? Ja, denn der…

Im plastischen Worms

Ein Familientreff-Wochenende im uns bis dato noch unbekannten Worms brachte mir eine reiche Ausbeute an Aufnahmen von Denkmälern, Reliefs, Statuen und eindrucksvoller Architektur. Die dazugehörigen Storys aus der Geschichte und Sagenwelt füllen ganze Bibliotheken. Einiges davon erfuhren wir bei einer…

Merseburg – Schkopau

Eine unkonventionelle Tour ab Merseburg (Parkplatz Königsmühle) entlang der Saale zum Schlosshotel Schkopau, am BUNA-Kulturhaus vorbei zum DOW-Bogen … und wieder zurück. Es wurden am Ende etwa 12 km, die sich gut laufen ließen. Außer beim gesperrten Fußgängertunnel zwischen der…

Einmal auf den Lilienstein

Der Lilienstein war in meinen Augen schon immer neben der Festung Königstein ein besonders lohnendes Ziel. Doch bis jetzt hatte es nicht mit einer Besteigung geklappt. Nun aber ...

Erlkönig & SaurierPfad

Jeder Jenenser wird sofort wissen, dass es bei den Stichwörtern in der Überschrift eindeutig um das Gebiet am Jenzig geht, dem Matterhorn von Jena. Wir sind zwar nicht zum ersten Mal in der Gegend, kennen aber beide Überschrift-Attraktionen noch nicht…

Die Saale-Inseln von Halle

Städte am Fluss haben etwas Besonderes: Die stadttypische Enge wird aufgebrochen, das fließende Wasser bringt Natur in die Kunstwelt des Menschen (wenn sie nicht martialisch mit begradigendem Beton verhindert wird). Wurde früher ein Fluss vor allem als Wasserspender und Verkehrsweg…

Kulkwitzer See

Acht Kilometer und ein bisschen sind wir gegangen, dann hatten wir auch den Kulkwitzer See „im Sack“ – sprich auf unserer Liste der umlaufenen Tagebaurestlöcher. Allerdings hatten wir das schon einmal vor vielen Jahren erledigt. 2006 machten wir hier unseren…

Raßnitzer See

Wir arbeiten (wandern) weiter an unserer Liste der heimatlichen Tagebaurestloch-Umrundungen. (s. Stichwort Tagebaurestloch) Diesmal sollte es der Raßnitzer See sein. Zusammen mit dem schon im April 2018 von uns umlaufenen Wallendorfer See und der teilenden, ehemaligen „inneren Abraumkippe“, sind dies…

Uta in der Ulenaue

Und gemeint ist wirklich die berühmte Naumburger Dom Uta. Dr. Volker Püschel hat den historischen Stoff zu einem Bühnenstück geformt und mit der schon seit Jahren mit ihm agierenden Laienspieltruppe im kleinen „Hoftheater in der Ulenaue“ bei Eulau heute erneut…

Im Saurierpark

Der Saurierpark bei Bautzen (in Kleinwelka) ist ein Unikum – auch wenn Dinosaurier heutzutage eigentlich omnipräsente Sympathieträger in diversen anderen Freizeitparks sind. Denn dieser Saurierpark hat eine eigene, unverwechselbare Geschichte. Er entstand anfangs nicht aus wohlkalkuliertem Profitinteresse, sondern aus Interesse…

Leipzig Plagwitz/Lindenau

Plagwitz wird seit einiger Zeit als angesagter Stadtteil von Leipzig gefeiert. Hier ist die Jugend, hier geht es aufwärts, hier kann man gut leben und die lokale Kulturszene genießen. Dies war nicht immer so. Ich kenne das folgende sinngemäße Zitat…

Bunte Dinos im ZOO

Dinosaurier waren schon immer cool. Gelernte DDR-Bürger kennen die Dino-Bilder des Zdeněk Burian, waren sie doch eine Zeit lang im Jugendweihe-Geschenkbuch „Weltall Erde Mensch“ die Highlights schlechthin. Zur Wende rollte dann die Spielbergsche Littlefoot-Welle, flankiert von Wanderausstellungen und Sammelheft-Serie mit…