Seebrücke Heringsdorf

Die Heringsdorfer Seebrücke gehört nicht unbedingt zu den Schönen. Aber sie steht im wohlbekannten Heringsdorf – und jeder, der hier nach 1995 einmal Urlaub machte, ist wohl auch auf ihr gegangen. Das 500 Meter lange Bauwerk ist zum Blickfang mit hohem Wiedererkennungswert geworden, das man nicht ignorieren kann (als Bildermacher schon gar nicht).

Allerdings hatte ich so meine Not mit diesem Bildobjekt. Bei Tageslicht erschien mir alles etwas langweilig. Bei Sonnenuntergang fehlten mir die guten Perspektiven (dazu hätte ich ein Boot gebraucht).

Zum Glück konnte ich mich aufraffen und war am 17. Juli zum Sonnenaufgang an der Seebrücke. Dieser Sonnenaufgang war echt fotogen und konnte zusammen mit der Seebrücke abgelichtet werden. Frappierend für mich, wie stark der Aufnahmestandort die relative Lage der Sonne zum Bauwerk beeinflusste. Das waren nur ein paar Meter Unterschied, brachte aber sehr verschiedene Bildergebnisse.