Heute vor 30 Jahren

… war ich in Berlin – aus gutem Grund:
Ich wollte mit erleben, wie es ist, wenn passiert, was eigentlich niemand glauben kann. „Die Wende“ nannten wir es damals noch nicht – für uns war einfach die Mauer offen, und das allein war unglaublich!

Seifenblasen Graffiti

Graffiti-Krakeleien waren schon oft genug ein Grund für mich, ein Bild, das ich machen wollte, dann doch nicht zu machen. Zum Glück gibt es aber auch Könner unter den Sprayern und dann ist es andersherum.