Hunger holen

Am 24.12. begaben wir uns auf einen etwas ungewöhnlichen Ausflug: Wir wollten uns „neuen Hunger holen“. Denn in den letzten Tagen gab es mehrere familiäre Anlässe, gut zu essen und rumzusitzen – keine wirklich gute Vorbereitung auf Weihnachten. Ich erinnerte…

Venedig im Rückblick

Venedig ist auch Ende November eine Reise wert! Wer sich von Hochwasser-Fernsehberichten heiß machen lässt, ist selbst schuld. Das sagt freilich jemand, den es nie betraf, der wohl auch insgesamt Wetter-Glück gehabt hat. Aber wer es ganz genau wissen will,…

Canal Grande

Der Canal Grande ist die Schlagader Venedigs. Dies haben bestimmt schon viele vor mir gesagt, weil es eben so ist.Mit der Linie 1 der Wasserbusse kann man sich in aller Ruhe durch den Canal – und damit durch den Hauptteil…

Venedig, vom Campanile gesehen

Unser Venedig-Reisetermin Ende November hatte bestimmt einen Vorteil: Weniger Menschenmassen in den Gassen und auf den Booten.Aber auch kürzere Warteschlangen – wenn überhaupt – bei den Sehenswürdigkeiten der Stadt. So konnten wir den Campanile am Markusplatz ohne Wartezeit in Anspruch…

Rialto

Dieses Wort hat für mich einen ganz besonderen Klang – RIALTO – das ist für mich uritalienische Lautmalerei – RIALTO – klingt majestätisch, meint aber nur „hohes Ufer“. Egal. Die Brücke, die in Venedig zum Begriff gehört, wird allemal dem…

Im Norden Venedigs

Cannaregio heißt der Stadtteil Venedigs, in dem die folgenden Bilder gemacht wurden. Großartige touristische Ziele gibt es hier nicht. Trotzdem fanden wir es interessant, in diesem Teil Venedigs mit unserer Stadterkundung zu beginnen. Venedig ungeschminkt: 

Kommando zurück

Das wird wohl nun doch nichts mit dem Live-Urlaubsblog. Mit den Fotos vom Galaxy Tab 3 bin ich sehr unzufrieden. Die kann man ja niemand zeigen! Das sage ich, obwohl ich sie hier zeige – einmal und nicht wieder. Auch,…

Eisregen vor 25 Jahren

Vor ziemlich genau 25 Jahren gab es hier in Weißenfels einen heftigen Eisregen, der alles lahmzulegen drohte. Ich kann mich daran so genau erinnern, weil es just zu meinem (unserem) Polterabend passierte und ich schon Bedenken hatte, ob überhaupt jemand…

Ballonglühen mit Mond

… auf der Allwetterrodelbahn Weißenfels – so müsste eigentlich die vollständige Überschrift heißen. Wobei laut Veranstalter das Ganze „Lichterfest mit großem Lagerfeuer, Verbundfeuerwerk und Nachtrodeln“ heißt. Ich erfuhr durch die Zeitung vom Ballonglühen und fand es fotografisch interessant genug, um…